Am Anfang steht immer eine ausführliche Anamnese. Hier werden die Weichen gestellt für die individuelle Strategie um Ihre persönlichen Ziele zu erreichen

Denn "Abnehmblocker" verhindern die erfolgreiche Gewichtsreduktion. Viele von diesen Faktoren lassen sich durch das ausführliche Gespräch klären. Es ist daher sinnvoll, wenn Sie sich schon im Vornherein Gedanken zu diesem Thema machen und eventuelle Notzen mitbringen.

  • Intoleranzen: Fruktose, Laktose, Histamin, Sorbit
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Milch, Eier, Gluten, Hefe, Obst
  • hormonelle Schwankungen durch Stress, Wechseljahre, Schilddrüsenerkrankungen, chronische Erkrankungen oder Infekte
  • Schwermetallbelastungen
  • Medikamente

Unterstützt wird die Anamnese durch eine Bioresonanzanalyse von 230 verschiedenen Parametern, die wertvolle Hinweise auf Nährstoffdefizite geben kann.

Die ergänzende Stoffwechselanalyse Physical misst das Verhältnis Fettverbrennung (optimale Energieausbeute für die Gewichtsreduktion) zu Kohlenhydratverbrennung (nur schlechte Energieausbeute und damit auch Verhinderung der erfolgreichen Gewichtsreduktion)